Brutale Titten Folter auf dem Hexen Stuhl

Auf den speziellen Stuhl, der eigens für die Hexen Inquisition gebaut wurde, wird diese blonde Hexe einer perversen Titten Folter unterzogen. Der Inquisitor hat sich diesen Stuhl speziell für das harte Hexen Verhör vom Gefängnis Tischler bauen lassen. Langwierige Hexen Vernehmungen erfordern besondere Foltermethoden. In diesem Folter Video sieht man eindrucksvoll, wie der Hexen Sklavin die Titten misshandelt und gefoltert werden. Die Folterknechte kennen beim quälen der Hexe keine Gnade und führen die BDSM Titten Folter erbahmungslos durch.

Die auf dem Hexen Stuhl fixierte Frau bekommt zunächst einen hölzernen Dildo in die Möse geschoben. Bei der anstehenden Titten Folter wird auch ihre Fotze einer Spezialbehandlung unterzogen. Aber das primäre Ziel der Folterung bleiben ihre Titten. Durch brutales Titten Peitschen wird die Folter begonnen. Der Sklavin raubt die Folter den Verstand. Sie schreit so laut, dass ihr die Henkersknechte einen Knebel in den Mund stecken müssen. Die Hexe ist einer Tortur ausgesetzt, die man niemanden wünschen möchte. Das Foltern der blonden Magd genießen sie in vollen Zügen.

Einer der Inquisitionsgehilfen hätte sie am liebsten an den Titten aufgehängt, aber für die Titten Folter soll sie vorerst auf ihrem Stuhl sitzen bleiben. Um ihre Brustwarzen und die Titten extrem zu peinigen, ist es einfacher wenn sie nicht aufgehängt ist. Die SM Folter an ihren beiden Brüsten ist in vollem Gang. Die Peiniger der Hexe scheinen einen echten Titten Fetisch zu haben. Sie misshandeln ihre Titten lieber als die Fotze der gefolterten Frau. Die Titten und Nippel des Opfers zeigen deutliche Spuren der ihr zugefügten Züchtigung.

Als Krönung des Ganzen, wollten sie ihr nun die Titten abbinden, aber eine Art Daumenschraube für Titten scheint ihnen wirkungsvoller. Sie legen ihr das Eisengestell um die Brüste und drehen die Schrauben langsam zu. Die so abgebundenen Titten fangen an eine bläuliche Färbung zu bekommen. Die Brustwarze der zuerst gequälten Brust wird vor trotz der Schmerzen völlig steif. Hätten sie Folterwerkzeuge in Form von BDSM Nadeln gehabt, hätten sie ihr diese auch noch durch die Nippel gestochen. Nachdem jetzt auch die zweite Titte abgebunden wurde, soll ihr Schmerzpegel durch eingedrehte Schrauben in der eisernen Titten Klemme verstärkt werden. Zum Abschluss der Hexenvernehmung bekommt jede ihrer Titten ein Brandmal verpasst.

Themen: Titten Folter, Hexen Inquisition, Inquisitor, Hexen Verhör, Hexen Vernehmungen, Foltermethoden, Folter Video, Sklavin die Titten, misshandelt und gefoltert, quälen, BDSM Titten, Hexen Stuhl, Folterung, Titten, Titten Peitschen, Folter, Sklavin raubt die Folter, Knebel in den Mund, Tortur, Foltern, Titten aufgehängt, Brustwarzen, Titten extrem, SM Folter, Titten Fetisch, Titten lieber als die Fotze, gefolterten Frau, Titten und Nippel, Züchtigung, Titten abbinden, Daumenschraube für Titten, abgebundenen Titten, Brustwarze, gequälten Brust, BDSM Nadeln, durch die Nippel gestochen, Titte abgebunden, Hexenvernehmung, Titten ein Brandmal

< vorherige Galerie
Streckbank
nächste Galerie >
Tortur